Samstag, 21. Januar 2017

Pferde für meine Jüngste

Gerade eben beim Abendessen betrachtete ich die Glitzerpferde auf
dem Hoodie meiner Tochter, als mir einfiel, dass ich eigentlich gaaanz viele Posts
von den Sachen meiner Jüngsten nicht geschrieben habe...

Tz.

Aber das lässt sich ja ändern :O)

Was liegt näher, als einfach mit den Glitzerpferden anzufangen?

(Es muss ja nicht immer chronologisch sein)




Als ich diesen Alpenfleece sah,
da musste ich ihn für meine Pferdenärrin holen.

Und wenn meine Süße auch einen ganz einfachen Hoodie-Schnitt
genommen hätte, so kam für mich nur der "Comet" in Frage.

Bei dem Schnitt kann man so super die kuschelige Rückseite des
Alpenfleece als Blickfang bei den Tascheneingriffen nutzen.

Und ich finde ihn zudem so schön sportlich-elegant.




Ins Schwanken kam ich dann allerdings, als sich herausstellte,
dass meine Tochter genau zwischen zwei Doppelgrößen steht.

Mutig habe ich mich für die größere entschieden,
denn wachsen wird sie sicher noch ;O)

Jetzt bin ich froh!

Ich finde es nur immer noch seltsam,
dass sie damit die gleiche Größe trägt wie ihr 2,5 J. älterer
und tatsächlich größerer (!) Bruder.

Aber eigentlich ist es ja auch ganz praktisch,
dann brauche ich nur in einer Größe nähen. *flöt*

So, das war hoffentlich der Anfang meiner fälligen Posts.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

LG Kirstin





Stoff: Michas Stoffecke
Schnitt: Comet (MiaLuna/ Farbenmix)


Donnerstag, 19. Januar 2017

Soll ich..., oder soll ich nicht?

So ging es mir seit Wochen mit dem schönen Tokyo-Jersey,
wenn es um einen bestimmten Schnitt ging.

Das ich mir ein Shirt daraus nähe war ja klar,
aber WELCHES???

Letztendlich ist es mein erster Gedanke geworden:
eine Zoela

(Kennt ihr diesen Farbenmix-Schnitt noch?)




Vor vieeelen Jahren habe ich mir mal eine Zoela genäht,
aber ich war hin und her gerissen, ob mir der Schnitt an mir gefällt oder nicht.

(Ich trage ihn deswegen als Schlafanzugoberteil.)

Jetzt habe ich einen neuen Versuch geRUMSt gestartet.




Hm, auch nach dem ersten Probetragen bin ich noch in der Hm"-Phase,
aber ich glaube es ist schon ein ziemlich postives "Hm" ;O)


Also trau ich mich mal auf die Party...

LG Kirstin


Stoff: With love from Tokyo (Stoff & Liebe)




Donnerstag, 12. Januar 2017

Kitsch me if you can

Als  es diesen Stoff bei Stoff & Liebe zu kaufen gab,
da war ich hin und her gerissen, ob er mir gefällt oder nicht.

Ich glaube, wenn meine Mädels noch klein wären,
dann hätte der kitschige Teil in mir gesiegt ;O)

Aber so hatte der Geldbeutel entschieden:
Ist nicht!

Jetzt bin ich ganz unverhofft zu diesem knuffigen Jersey gekommen
und musste mich austoben...

(In natura ist er einfach nur niedlich!)




Gestern habe ich in allen Ecken meines Nähreichs gewühlt
und hier einen Nicky und dort einen Jersey gesucht.
- Natürlich immer mit einem Stückchen "Kitsch me" dabei in der Hand :O)  -
Dann kamen noch ein Bündchen, ein Sweat und zwei Fleece dazu.




Tja, und irgendwie sind es dann direkt zwei Garnituren geworden...




Ne, so war es natürlich nicht, aber ich dachte mir, dass sich so eine Garnitur
an meinem Nähzimmer-Krümel als Deko ganz gut macht.




Und somit ist das jetzt mein Krümel-Outfit :O)

Warum auch immer ich gerade den Drang habe
für meine Models nähen zu müssen...

(Vielleicht weil die Sachen so niedlich klein sind?)

Egal, jetzt geht es zur RUMS-Party.


LG Kirstin



Schnitte: doll-design (leicht verändert)
Stoffe: Stoff & Liebe, Michas Stoffecke, Königreich der Stoffe

Donnerstag, 5. Januar 2017

Das erste RUMS 2017

Kaum hat das neue Jahr begonnen,
da gibt es schon wieder sooo viel, was genäht werden sollte.

Pullover sind zu klein, Unterhemden zu kurz,
Mützen (die gefallen) zu wenig und, und , und...

Nachdem ich um Silvester herum schon ein paar Sachen anfangen konnte.
habe ich gestern entschieden, dass jetzt erst einmal etwas genäht erden muss,
was ich nur nähe, weil ich Lust dazu habe!

So ist mein kleines Helferlein endlich zu einem neuen,
vor allem selbstgenähten, Outfit in Gr.50/56 gekommen:





Und weil es gerade so gut lief,
habe ich noch eine Garnitur in Gr.62/68 auf Vorrat genäht.




Jetzt kann ich wieder ganz entspannt an meine Aufträge
gehen und vorher gemütlich zu RUMS :O)


Ich wünsche Euch allen ein gesundes und kreatives 2017!


LG Kirstin


Schnitte: Zwergenverpackung I + II (Farbenmix)
Stoffe: Stoff & Liebe (L´Amitié) + Michas Stoffecke

Freitag, 30. Dezember 2016

Kissen gehen immer

So ungefähr lief mein Nähjahr 2016.

Ich fand Kissen nähen nie so prickelnd
und habe mich eigentlich darum gedrückt, wenn es ging.

Kann man doch vieles schon gut und günstig fertig kaufen...

Aber dieses Jahr hatte ich nicht nur immer
wieder tolles Material für Kissen ("Oh, daraus könnte man..."),
nein, dieses Mal habe ich sogar eines nach dem anderen genäht :O)

Also war es nur logisch,
dass auch Kissen zu Weihnachten verschenkt wurden.


Für meinen Mittleren (20 J.) gab es passend zu seinen
Müslischalen ein Krümelmonsterkissen.




Da das Panelmotiv nicht ganz für meine 60 cm/60 cm Kissen reichte,
gab es einfach einen schwarz/weiß gestreiften Rahmen drum herum.

Die Rückseite ist aus blauem Doppelflausch.


Für meinen Ältesten (24 J.) gab es ein passendes Kissen
zu seinen Garfieldbüchern.




Die Rückseite ist natürlich wieder aus Doppelflausch,
- es soll ja auch ein Kuschelkissen sein ;O) -
dieses Mal in schwarz.


Von den meisten Kissen gibt es sogar ein Foto.




In diesem Sinne wünsche ich Euch
ein gemütliches Ausklingen des alten Jahres!


LG Kirstin

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Es RUMSt noch mal

Wow, ist das jetzt tatsächlich schon das letzte RUMS 2016?

Kein Wunder, dass mein neuester Strickloop unbedingt noch gepostet werden wollte,
obwohl ich mir dachte; Nein, nicht schon wieder einen Loop!

Aber immerhin ist jeder Loop anders :O)




Dieser ist wieder aus dem tollen Bravo Big Color von Schachenmayr.

1 Knäuel Wolle 
+ 1 dicke Rundstricknadel
+ 1 langer Fernsehabend
-----------------------------------
1 Kuschelloop




Jetzt noch schnell zu RUMS...


LG Kirstin

Freitag, 23. Dezember 2016

Alle guten Dinge sind wieder drei

Heute gibt es, kurz vor knapp, noch eine Adventskalendertasche.

Die Tasche hat meine Jüngste (10 J.) für ihre große Schwester (21 J.)
angefangen zu nähen, aber dann kamen Chorproben, Tests, Arbeiten,
eine Erkältung und Lustlosigkeit dazwischen.

Da ich ihre Stoffauswahl so klasse finde, musste ich gestern Abend
das angefangene Werk vollenden.

*gähn*

Jetzt freut sich meine Jüngste, dass sie das Weihnachtsgeschenk
für ihre Schwester doch pünktlich verschenken kann :O)

Und wer weiß? Vielleicht gewinnt sie ja sogar
damit eine Webbandflat von Farbenmix? (*klick*)




Der Stoff ist unverkennbar ;O)




Der Boden ist wieder aus Kunstleder.




Auf eine Innentasche hat meine Tochter verzichtet,
aber das Schlüsselband musste sein, das ist dann einfach in der Seitennaht befestigt.




Das Knopfloch ist wieder gestickt.




Wenn ich nicht schon so viele Taschen hätte,
hätte ich sie ihr glatt stibitzen können...




Aber wenigstens bleiben die Bilder :O)

Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest!


LG Kirstin




Schnitt: "Packs ein!" (Farbenmix - noch gratis! *klick*)
Stickdatei: Tropical Punch
Baumwollstoffe: Möbelschwede