Dienstag, 7. November 2017

Ordner V+VI: Schlafanzüge

Letztes Jahr entstanden und laufend im Einsatz:

Die zwei Lieblingsschlafanzüge meiner Jüngsten.




Einmal der mit den niedlichen Rehkitzen.




Und dann der frühlingsfrische mit der Biene Maja.

Zur Auswahl der Stoffe kam es,
als meine Jüngste ganz traurig meinte,
dass das Blöde am Großwerden sei,
dass man keine Kinderstoffe mehr tragen kann.

Nicht?

Als ich ihr erklärte,
dass man durchaus noch Gelegenheit für solche Stoffe hat,
nur seltener als alltägliche Kleidung,
da strahlte sie und suchte sich schnell zwei Stoff-Kombis
aus meinem reichlichen Lager :O)




Und ich habe meine Freude daran gehabt,
mit den Motiven zu spielen,
und die Tascheneingriffe als Guckloch zu nutzen.




Das war mit den recht kleinen Resten vom Rehkitz-Stoff
zwar nicht ganz einfach, aber machbar.




Bei der Biene Maja war das einfacher.




Im Nachhinein ganz begeistert sind wir von unserer Notlösung,
wie wir das Panel-Motiv so verlängern, dass es auch bei Gr. 152 gut aussieht:




Wie haben einfach eine falsche Paspel mit eingenäht.

Auf die Idee wäre ich wahrscheinlich nicht so schnell gekommen,
wenn im Netz nicht um den Zeitpunkt herum so viele
Beispiele dafür gewesen wären ;O)

Also vielen Dank an Euch!


LG Kirstin


Stoffe: Rehkitzjersey (müsste von Stenzo sein)
              Biene Maja (Eigenproduktion v. Stoff & Liebe)
Schnitte: Ottobre

Donnerstag, 2. November 2017

RUMS #44/17

Nachdem ich heute auf unserem Dachboden etwas Ordnung geschafft habe,
reicht das an Staub und ich öffne heute keinen alten Ordner.

 ;O)

Heute RUMSe ich meine neuesten Socken.





Ich liebe es, wenn ich, ohne viel zu machen,
tolle Mustersocken habe.

Ja, in dem Punkt bin ich faul :O)

Und es gibt ja sooo viele tolle Mustergarne!




Diese hier sind welche aus der Pairfect-Reihe von Regia,
da muss ich noch nicht einmal selber den Rapportanfang für
die nächste Socke finden! -  Da ist alles schon vorgegeben.




Hach, das nächste Paar ist schon in Arbeit ;O)

Ich wünsche Euch einen schönen RUMS-Abend!

LG Kirstin



Garn: Regia Cotton Pairfect (Schachenmayr)

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Ordner IV: Toffeenosed Friends

Es gibt ein paar Dinge,
von denen hat man nie genug ;O)

Das sind bei mir u.a. Schlüsselanhänger,
bzw. Taschenbaumler.

So schlummert in Ordner IV ein RUMS aus dem April,
das es aber nie hierhin geschafft hat. *Tz*




Die niedlichen *Toffeenosed Friends* sind mit der Stickmaschine
ruckzuck gestickt und lassen kleine Stoffreste richtig kostbar erscheinen.


Ich liebe diese Stickdatei!




Eine Toffeenosed Katze ist zu meinem Jüngsten gewandert,
der sie auch fleißig nutzt, während meine noch geschont wird
und nur als Deko in meinem Nähzimmer hängt ;O)




*Schmacht*

Aber jetzt muss meine Schöne aus ihrem Dornröschenschlaf aufwachen
und schnell zur RUMS-Party...


LG Kirstin



Stickdatei: Kunterbunt-Design

Montag, 23. Oktober 2017

Ordner III: Cut-Out-Shirts

Letztes Jahr hatte meine Jüngste eine ganze Großbestellung
aus unseren Ottobre-Heften.

Darunter waren auch zwei T-Shirts mit Cut-Outs an den Schultern.

Ein Bild haben wir letztes Jahr geschafft,
aber das war es auch.




Für dieses Shirt hat sich meine Maus eine Feder als Stickbild gewünscht.

Leider kann man auf dem Bild das Silbergarn nicht erkennen,
aber Ihr könnt Euch das sicher vorstellen :O)


T-Shirt Nr.2 war immer schneller als ich mit der Kamera...

Bis gestern :O)




Gut ein Jahr später passt es noch haarscharf.

Eigentlich gab es auch ein Bild mit beiden T-Shirts,
kurz nach dem Nähen. Hm.

Man sollte halt schneller posten...

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart!

LG Kirstin


Schnitt: Ottobre 3/07 Nr.33 in Gr.152
Jersey: Lillestoff und Sanetta
Stickdateien: *Federn* und *Skater* (Rock Queen)




Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ordner II: Überall nur Donuts!

Oh, oh,
da wollte ich meine ganzen alten Fotoordner abarbeiten,
und dann kommt von mir nichts mehr.

Da muss ich wohl in einen der Ordner gefallen sein.

;O)

Aber heute gibt es wieder einen Ordner.


Als ob mein süßer Taschenbaumler gewußt hätte,
dass heute unsere bestellten Jerseys ankommen:




Das ist natürlich ein neues Bild.


Die ursprünglichen Bilder sind diese:




Da waren die Blätter an den Bäumen noch grün
und braune Blätter am Boden selten...




Kennt Ihr noch den fluffigen Donut?

Den habe ich mir hier*klick* geRUMSt,
aber bis jetzt nur gestreichelt, nicht benutzt. *flöt**

Für meinen Taschenbaumler habe ich die Anleitung für
den Spülschwamm einfach mit Baumwollgarn nachgearbeitet.

Da das Baumwollgarn natürlich nicht so voluminös ist wie
das Spülschwammgarn, hat der Baumwoll-Donut noch etwas Füllwatte
in den Bauch bekommen.




Hm, lecker!

Naja, eigentlich liebt meine Jüngste die Dinger,
ich finde sie nur hübsch.

*Hüstel*

Aber egal was der Grund für die Donutschwemme ist,
mein neuer geht jetzt erst mal zur RUMS-Party.

LG Kirstin


Stretchjersey: OMG Donuts (Hamburger Liebe/Hilco)
Garn: Catania (Schachenmayr)

Dienstag, 19. September 2017

Ordner I: WDEWLIDH-Kissen

Bei meinem Versuch Ordnung in meine Bilderordner zu bringen,
bin ich über viele Bilder gestolpert, die eigentlich für einen Post gedacht waren...


Hm, irgendwie haben sie es nicht geschafft sich selbst zu posten.

Dann muss ich das wohl doch selber machen ;O)

Also dann,
hier kommt der erste Ordner...


WDEWLIDH-Kissen




Kaum hatte ich das Stoff-Panel in der Hand,
da war es auch schon verarbeitet.

Die Motive rufen lautstark nach Kissenhüllen ;O)




So knuffig!




*schwelg*




Die Kissen sind ein Geschenk an unsere Jüngsten
in der sonntäglichen Kinderstunde gewesen.

Sie zieren nun das grüne Sofa in ihrem Gruppenraum
und passen auch super zu ihrem grünen Teppich davor.


Das war der erste Streich...


LG Kirstin


Stoff: Stoff & Liebe

Donnerstag, 14. September 2017

YUMMY Spülen

Aktuell schwelge ich im Häkelfieber,
und auf meiner Suche nach neuem Futter
bin ich sehr empfänglich für passende Werbung.

So hat die Spülschwamm-Idee
auch bei mir Einzug gehalten:




Kaum kam der Karton mit meiner Bestellung gestern an,
da habe ich mich direkt an einer Melone versucht,
die ist schnell und narrensicher.


Aber trotz vorgerückter Stunde,
MUSSTE ich mich abends noch an einen Donut trauen.

*schwelg*




Der Donut ist mit seinen drei Schichten natürlich viel zeitaufwendiger,
aber dafür auch vieeel knuffiger!




Mich fasziniert,
dass die Schwämme allein durch das Garn
so schön fluffig werden.




Mein linker Zeigefinger fand das Garn zwar etwas zu kratzig,
aber die Begeisterung beim Muffin häkeln
hat den Schmerz gemildert :O)

Jetzt bin ich gespannt auf den Spültest.

Aber zuerst müssen meine neue Küchenhelfer noch zu RUMS...


LG Kirstin


Garn:  Rico CREATIVE BUBBLE Schwammgarn
Anleitungen: Rico Creative Bubble YUMMY Heft

(Beides ist aktuell günstig bei Sabines Handarbeitsshop zu beziehen: *klick*)


Mittwoch, 6. September 2017

Die letzten Ferientage...

Wir im Süden haben dieses Jahr wirklich
richtig Sommer gehabt. - Luxus!

Auch heute schaut die Sonne wieder viel hinter den Wolken hervor.

Das erinnert mich an meinen Vorsatz,
dass ich eigentlich in den Ferien die neuen
Sommersachen meiner Jüngsten posten wollte.

Ups.

Vieles ist noch vor den Sommerferien entstanden,
aber nur weniges hat es vor die Kamera geschafft...

Immerhin ein Wunschkleid meiner Jüngsten kann ich zeigen:




Natürlich musste das Kleid möglichst wieder in petrol sein ;O)

Der Schnitt nennt sich "Whirlpool" und ist aus der Ottobre 3/2016.




Ich war sehr erstaunt, wie gut das Kleid zu nähen war!

Ich hätte glatt noch mehr davon nähen können,
aber meine Tochter wünschte sich noch andere Sachen.

Mal sehen, was ich Euch davon noch zeigen kann...


LG Kirstin






Donnerstag, 31. August 2017

Ahornblätter

Gestern Sommer, heute Herbst...

Ich kam mir schon etwas seltsam vor,
als ich in den letzten Tagen bei weit über 30 Grad
schwitzend Herbstblätter häkelte.

Ich habe gestern auch ernstlich erwogen,
sie erst in ein paar Wochen zu posten.

Aber siehe da: Heute regnet es in Strömen
und es ist empfindlich kühl geworden!


Also raus mit ihnen...




Ich bin bei Craftsy über die Anleitung gestolpert und war direkt verzückt.

*schwelg*

Wenn man sich einmal durch die englische Anleitung durchgearbeitet hat,
dann fallen einem die Blätter nur so von der Nadel ;O)





Jetzt puste ich meine neue Deko zu RUMS...


LG Kirstin


Nachtrag: Dank der lieben Judith leuchten die Blätter nun
             auch bei der Farbenspiel-Linkparty.(*klick*)



Aneitung: Marifu6a (Craftsy)
Garn: Catania (Schachenmayr) + Camilla (Buttinette)

Donnerstag, 24. August 2017

Schnell geLOOPt

Viele meiner RUMS-Sachen gäbe es nicht ohne RUMS.

Auf der einen Seite habe ich schon einige Ideen bei RUMS gefunden,
auf der anderen Seite nehme ich mir gerne die 24 Stunden
als persönlichen Zeitdruck um etwas Neues auszuprobieren.

Viele Erstversuche von späteren Geschenkideen sind
so eine liebe Erinnerung im Alltag :O)

Ich hätte mir z.B. NIE (!) Mug Rugs genäht oder gestickt,
aber durch RUMS freue ich mich immer wieder an meinen
hübschen Helferlein (z.B. hier: *klick* und hier: *klick*)
 und finde sie mittlerweile auch praktisch ;O)


Heute gibt es wieder einmal einen Loop...




...das allein wäre eher langweilig,
aber für mich besonders ist die Technik.

Der Loop ist zwar aus Wolle,
aber weder gestrickt, noch gehäkelt etc.

Ich habe einfach nur das Knäuel auf unserem Terrassentisch
um zwei Gaslampen gewickelt, die in einem Abstand von ca. 60 cm
standen, und die Enden miteinander verknotet.

Fertig war die Grundform meines Loops.

Damit die Garnschlaufen auch tragbar sind,
mussten sie an mehreren Stellen verbunden werden:




Dafür nimmt man von dem untersten Faden eine Schlinge mit
einer Häkelnadel auf, nimmt dann noch eine von dem nächsten Faden
und zieht diese zweite durch die erste Schlinge.

Das macht man bei allen Fäden, bis nach oben.

Die letzte Schlinge näht man mit Nadel und Faden einfach fest.




Und *schwupp* gibt es *something* für RUMS.

 :O)


LG Kirstin



Garn und Anleitung (eigentlich für einen Schal): SMC select Fashion Loop

Donnerstag, 17. August 2017

Sporty Summer

Als ob die Sonne von dem Shirtnamen gewusst hätte...

(Bei uns war heute noch einmal herrliches Sommerwetter.)

Endlich habe ich die Kurve bekommen und mir ein schwarzes Oberteil
zu meinem RUMS von hier (*klick*) genäht.

Den Rock finde ich einfach klasse,
aber die Oberteile, die ich mir damals dazu genäht habe,
sind nicht mehr so wirklich meins. 




Aber ein schlichtes schwarzes Shirt nähen?

Das wollte mir einfach nicht gelingen.

So hing mein armer Rock eigentlich nur noch im Schrank.

 :O(




Aber jetzt sind die traurigen Zeiten vorbei
und mein Rock-Schätzchen darf wieder an die Sonne :O)




Und natürlich gehen wir als erstes zur RUMS-Party!




LG Kirstin



Schnitt: Sporty Summer (Ottobre 2/2016)

Stoff: Stretchjersey (Michas Stoffecke)

Donnerstag, 10. August 2017

Mein 1 Meter mal 2 Meter RUMS



Geplant war letzte Woche dieses 1 Meter mal 2 Meter-Ding:




Genau, es ist schlicht und einfach ein Spannbettlaken :O)




Naja... Schlicht?

Aber wo bekommt man schon so peppige Spannbettlaken?




Dumm nur, dass meine Family diesen Stoff auch so toll findet...

Deswegen habe ich entschieden,
dass ich mir ein neues RUMSe und dieses in den
allgemeinen Wäscheschrank kommt.

Und hier ist MEINS!




Hihi, bis jetzt gibt es nur ein Familienmitglied
das mir auch dieses Laken stibitzen möchte ;O)

Der Rest hat es noch nicht gesehen...




(Nein, ich schlafe nicht getrennt von meinem Schatz!
Dieses Bett steht in einem aktuell nicht genutzten Kinderzimmer
und ist damit besser zum Fotografieren geeignet.)


Die Anleitung ist von Farbenmix und gratis!!!


Und jetzt schnell zur RUMS-Party...



Stoffe: Michas Stoffecke

Donnerstag, 3. August 2017

Ballerina Hair Cover

Heute ist es richtig tropisch bei uns
und man kommt aus dem Schwitzen nicht mehr heraus.

Trotzdem habe ich mir ein 1 Meter mal 2 Meter RUMS genäht.

*schwitz, schwitz*

Die Bilder wurden dann noch auf dem Dachboden gemacht...

*tropf, tropf*

Und dann stelle ich fest, dass ich das 1 Meter mal 2 Meter-Dings
wahrscheinlich doch nicht behalte...

Macht nichts, ich werde mir ein anderes nähen
und Euch vielleicht nächste Woche zeigen was es ist ;O)

Aber RUMS kurbelt die Motivation an,
deswegen habe ich kurz Entschlossen eine
schon eingestaubte Gratisanleitung hervorgeholt
und ENDLICH ausprobiert!





Die Anleitung ist auf Englisch,
aber ganz gut verständlich.

Allerdings habe ich die Reihen immer beendet
und nicht die letzten Reihen in Runden gehäkelt,
das gefällt mir besser.





Am Ende habe ich zwei Reihen feste Maschen gehäkelt,
nicht nur eine.

In der letzten Reihe fester Maschen wird ein Haargummi miteingehäkelt:




Und eh man sich versieht,
hat man drei gehäkelt...




Die Dinger haben Suchtgefahr!




Aber die Zeit läuft...

Ich bin noch schnell bei RUMS!


Die Anleitung ist gratis hier zu finden:



LG Kirstin

Donnerstag, 27. Juli 2017

Ein RUMS für die nächste Sonne...


Zu meinem Schlafshirt von diesem RUMS (*klick*)
gibt es heute die passende Shorts.





Als ich die Hose fertig hatte,
fiel mir auf, dass sie auch noch zu einem anderen RUMS passt:





Das finde ich klasse!





Eine Shorts und direkt zwei Sommer-Sets!

Jetzt darf es noch mal richtig heiß werden :O)


Aber erst einmal geht es zu RUMS...


LG Kirstin


Stoffe: Stoff & Liebe
Hosenschnitt: Lady Elegance (Schnittherzchen)